Datenschutzerklärung

Nachdem uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig ist, finden Sie nachfolgend die wichtigsten Punkte der Datenverarbeitung bezogen auf unsere Webseite bzw. einer etwaigen Mitgliedschaft beim Bridgeclub Burgenland.

Wer wir sind

Bridge Club Burgenland (BCB),
Steinbrunner Straße 6,
2491 Neufeld/Leitha,
02624/20 525
bcb@bridge-burgenland.at
Die Adresse unserer Website lautet:
https://www.bridge-burgenland.at

Sekretariat des ÖBV,
Tel. Nr. 01 / 713 10 17,
office@bridgeaustria.at

Datenschutzbeauftragter

Mag. Bernd Saurer,
0676 55 11 589,
berndsaurer@hotmail.com

Allgemein

Wir sind darauf bedacht mit Ihren personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail Adresse, etc.) mit größter Sorgfalt umzugehen. Aus diesem Grund verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im gesetzlichen Rahmen und nur dann wenn Ihre Bewilligung vorliegt.

Beachten Sie jedenfalls, dass Sie unsere Webseite in der Regel ohne die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen können. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E.Mail Kontakt, siehe Kontaktformular).

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kontaktformulare oder Kontakt per E-Mail

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen so geschieht dies freiwillig. In diesem Fall werden Ihre Daten nur in dem Umfang gespeichert, der für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder für den Fall von Folgefragen notwendig ist. Diese Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht weitergegeben und längstens nach 6 Monaten gelöscht.

Sollten Sie den Wunsch auf Information äußern, so wird die Übermittlung der Daten als Einverständnis zur Datenspeicherung aufgefasst und bis zum Widerruf gespeichert.

Personenbezogene Daten im Falle einer Mitgliedschaft

Welche Daten werden gespeichert?

  • Vorname, Titel, Nachname
  • Geschlecht
  • Adressdaten
  • Geburtsdatum
  • E-Mailadresse
  • Telefonnummer
  • Mitgliedsnummer
  • Vereinszugehörigkeit

Zum Zweck der

  • Mitgliederverwaltung
  • Abrechnung der Meisterpunkte
  • Führung der Meisterpunktelisten
  • E-Mail-Zusendungen von ÖBV
  • Postzusendungen von ÖBV-Nachrichten
  • Veröffentlichung der Spielergebnisse
  • Veröffentlichung der persönlichen Scores bzw. Bewerbsergebnisse bzw. Butlerwertungen auf der Website des ÖBV
  • Veröffentlichung von Fotos

Diese Datenverarbeitung entspricht den Anforderungen nach Rechtmäßigkeit laut Art. 6 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer bei uns gegebenenfalls gespeicherten personenbezogenen Daten. Es steht Ihnen neben Widerruf und Widerspruch auch das Recht zu Auskunft über Ihre Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten oder an das Sekretariat (siehe oben).

Cookies

Unsere Websites verwenden technisch notwendige Cookies sowie vergleichbare Technologien (wie z.B. lokaler Speicher). Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Internetbrowser bzw. auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Diese Cookies enthalten keine Daten zu Ihrer Person und richten sich u.a. nach § 96 Abs 3 TKG (Telekommunikationsgesetz). Cookies dienen ausschließlich einer funktionierenden Erbringung des Kommunikationsdienstes (“Websites”). Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Internetbrowser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Einschränkung oder Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität unserer Websites eingeschränkt sein.

Nähere Informationen über verwendete Cookies finden Sie auf unserer Webseite unter: https://www.bridge-burgenland.at/cookie-richtlinie-eu/.

Web-Analyse / Web analysis

Server Log-Files

Unser Webhoster “Computer Projects Unlimited Ges.m.b.H.” (www.cpu4you.at) speichert bestimmte Nutzungsinformationen vollautomatisch in sogenannte Logfiles, um die Funktionsfähigkeit unserer Websites sicherzustellen. Dabei kommt das unter dem Webserver Apache2 oft als “combined-vhost” bezeichnete Logverfahren mit einer mod_deflate-Log-Erweiterung zum Einsatz. Im Zuge dieses Log-Systems werden folgende Daten erfasst und bis zu 52 Wochen lang auf den Systemen des Webhosting Dienstanbieters gespeichert:

  • URL der angeforderten Seite
  • Vollständige, öffentliche IP-Adresse des Besuchers
  • Benutzerkennung bei verwendetem HTTP-Auth (Trifft i.d.R. nur auf Loginseiten zu)
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage (inkl. Zeitzoneninformation)
  • Verwendete HTTP-Request-Methode (z.B. GET oder POST)
  • Verwendete HTTP-Protokoll-Version (z.B. 1.1)
  • HTTP-Status-Code (z.B. 200 oder 307)
  • Größe der ausgelieferten Objekte (ohne Header)
  • Referrer URL (sofern vom Browser des Besuchers übermittelt)
  • User Agent des Besuchers (übermittelte Browser- & Betriebsystem-Informationen)

Diese Daten sind ohne Zusammenführung mit anderen Datenquellen nicht einer bestimmten Person zuordenbar. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns technische Probleme oder konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

reCAPTCHA

Wir verwenden den reCAPTCHA (Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart), ein Captcha-Dienst der Google LLC. Dieser vollautomatische Test prüft ob die Eingabe in Internetformulare von einem Menschen oder einer Maschine vorgenommen wurde. Solche Captchas dienen also der Sicherheit.

Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei der Österreichischen Datenschutz-behörde Beschwerde zu erheben.